Felix Cramer

Exklusiv vertreten durch trinity movie agency
Kamera

Biografie

Felix Cramer wird in Freiburg/Breisgau geboren. Nach Abschluß seiner Schulausbildung am Gymnasium Plochingen studiert er audiovisuelle Medien an der Hochschule für Druck und Medien Stuttgart. Verschiedene Praktika führen ihn u.a. zu blue rider pictures (Los Angeles), ARRI (München) und Neue Sentimentalfilm (Frankfurt). Nach seiner Diplomierung zum Medieningenieur schließt er ein Projektstudium im Fachbereich Kamera an der Filmakademie Ludwigsburg an. Für seinen Abschlußfilm Kevin Barry wird er mit dem Ersten Kodak Kamerapreis 2003 ausgezeichnet, für Die Überraschung erhält er den Kodak Best Student Cinematography Award (Houston), für Hochbetrieb eine Nominierung auf der Camerimage 2003.

Auszeichnungen

Platonov
* Beste Regie (Andreas Morell), Beste Kamera und Beste Hauptdarstellerin (Franziska Petri), Vienna Independent Film Festival 2017

 

DIE DUNKLE SEITE DES MONDES 
* Nominierung Tiantan Award 2016, Kategorie Beste Cinematographie 

 

PARADIES 505
* Nominierung Deutscher Kamerapreis, bester TV Film/Dokudrama


ALLEIN GEGEN DIE ZEIT

* Nominierung Emmy Award für die Serie, Regie: Andreas Morell (trinitymovie)
* Nominierung für den deutschen Kamerapreis 2010
* Der goldene Spatz 2010 als Sonderpreis für Innovation


WAFFENSTILLSTAND

* Bayrischer Filmpreis 2010
* VGF Preis an Drife Deyle & Richter Filmproduktion
* Publikumspreis des 5. Züricher Film Festivals 2009
* Montreal 2009 mit Standing Ovations und bester Presse wurde der Film mit dem „ökumenischen Preis“ von der Jury belohnt


DAS LÄCHELN DER TIEFSEEFISCHE

* Max-Ophüls-Preis 2005 – bester Nachwuchsdarsteller
* offizieller Beitrag der Berlinale 2005 – Perspektive Deutsches Kino


DIE ÜBERRASCHUNG

* Houston World Filmfest 2005: Gold Special Jury Award Comedy
* Kodak Best Student Cinematography Award (Houston)
* Friedrich Wilhelm Murnau Preis 2005 (1. Regiepreis)
* Palm Springs Filmfestival 2004 – Future Filmmaking Award
* Chicago Filmfestival 2004 – Silver Hugo


KALTE SCHATTEN

* Friedrich Wilhelm Murnau Preis 2004


KEVIN BARRY

* 1. Kodak Kamerapreis 2003


HOCHBETRIEB

* Short Tiger Award 2003
* Friedrich Wilhelm Murnau Preis 2004
* 60. Internationale Filmfestspiele Venedig 2003 – lobende Erwähnung
* Nominierung Camerimage 2003

Filmografie

2017

Franken – Tatort 
ARD, 90min
Regie: Max Färberböck
Produktion: Hager Moss

2016

Malicious (US)
Kinofilm
Regie: Michael Winnick 
Produktion: Fortress Features 

 

Tigermilch
Kinofilm
Regie: Ute Wieland
Produktion: Akzente Film & Fernsehproduktion GmbH

 

Mord in bester Gesellschaft – Winters letzter Fall
Reihe, 90 min
Regie: Peter Strauch
Produktion: Tivoli Film / Degeto

2015

Allein gegen die Zeit
Kino
Regie: Christian Theede
Produktion: Askania Media

 

Platonow 
TV 
Regie: Andreas Morell (trinitymovie)
Produktion: Paradies Film 

2014

Die dunkle Seite des Mondes
Kino
Co-Kamera: Stefan Cuipek
Regie: Stephan Rick
Produktion: Port au Prince

 

Tatort – Der Himmel ist ein Platz auf Erden
TV, 90min
Regie: Max Färberböck
Produktion: Hager Moss

 

Till Eulenspiegel
NDR, Märchenfilm, 120min
Regie: Christian Theede
Produktion: Zieglerfilm Köln GmbH

2013

Neben der Spur – Adrenalin
ZDF, 90min
Regie: Cyrill Boss und Philipp Stennert
Produktion: Network Movie Hamburg

 

Vom Fischer und seiner Frau
ARD, 90min
Regie: Christian Theede
Produktion: Ziegler Film Köln

2012

Marthaler – Die Partitur des Todes
ZDF, Krimi, 90min
Regie: Lanzelot von Naso
Produktion: AKZENTE FILM

 

Paradies 505
BR, 90min
Regie: Max Färberböck
Produktion: Roxy Film GmbH

 

Mein Mann ein Mörder 
ZDF, 90min
Regie: Lanzelot von Naso
Produktion: POLYPHON Film und TV GmbH

 

Allerleirauh
NDR, Märchenfilm
Regie: Christian Theede
Produktion: Zieglerfilm Köln

2011

Katie Fforde – Leuchtturm mit Aussicht
ZDF, Romantic Movie, USA Hudson Valley (NY)
Regie: John Delbridge
Produktion: NETWORK MOVIE, Jutta Lieck-Klenke
Redaktion: Verena von Heermann

 

Was Tiere wollen
TV Familien Film
Regie: Christian Theede 
Produktion: Phoenix Film, Karlheinz Brunnemann

 

Nägel mit Köppen
ZDF, 90min
Regie: Walter Weber
Produktion: NETWORK MOVIE, Jutta Lieck-Klenke

2010

Die Braut im Schnee
ZDF, 90min
Regie: Lancelot von Naso
Produktion: Akzente Film & Fernseh GmbH

 

Unter Nachbarn
Kino
Regie: Stephan Rick
Produktion: Kurhaus Production, Daniel Reich

 

Des Kaisers neue Kleider
ZDF, Märchenfilm
Produktion: Askania Media, Martin Hoffmann
Regie: Hannu Salonen

Tiere bis unters Dach
ARD/SWR, Familienserie
Produktion: Polyphon Süd West
Regie: Andreas Morell (trinitymovie)
Szenenbild: Jost Schrader (trinitymovie)

 

Candy
Kino Kurzfilm
Regie: Andreas Morell (trinitymovie)
Produktion: Askania Media, Martin Hoffmann

2009

Ein Fall für Zwei
ZDF, Krimiserie
Regie: Daniel Helfer (trinitymovie)
Produktion: Odeon TV Film, Wiesbaden

 

Allein gegen die Zeit
NDR, Krimiserie, 13 Folgen
Regie: Stephan Rick, Andreas Morell (trinitymovie)
Produktion: Askania Media Filmproduktion GmbH, Martin Hoffmann
Producer: Ceylan Yildirim

2008

Waffenstillstand
Kino
Regie: Lancelot von Naso
Produktion:  Tele-Norm-Film GmbH, Drife Deyle & Richter
* Bayrischer Filmpreis 2010
* VGF Preis geht an Drife Deyle & Richter Filmproduktion
* Montreal Filmfestival 2009, ökumenischen Preis
* 5. Züricher Film Festival 2009, Publikumspreis

 

KI-KA-Krimi.de – Coco unter Verdacht
NDR, 90min
Regie: Stefan Rick
Produktion: Studio Hamburg Produktions GmbH

 

Die Pfefferkörner
ARD, Serie, 3 Folgen
Regie: Niko Zeuschner
Produktion: Studio Hamburg

2007

Vom Atmen unter Wasser
Kinospielfilm
Regie: Winfried Oelsner
Produktion: avindependents Filmproduktion

 

Maddin in love
SAT.1, Serie
Regie: Michael Karen
Produktion: Hurricane Fernsehproduktion

 

Unschuld
Kino hddv
Regie: Andreas Morell (trinitymovie)
Produktion: novapool artists GmbH

2006

4 gegen Z
ARD, Serie
Regie: Klaus Wirbitzki
Produktion: Studio Hamburg

 

Milas Robbe
Regie: Klaus Wirbitzki
Produktion: Ziegler Film Köln

 

Stadt Mannheim zum 100jährigen Jubiläum
Dokumentarfilm

2005 Akteur
Regie: Andreas Krein
Produktion: Simon & Schlosser Filmproduktion
2004

Das Lächeln der Tiefseefische
Kino
Regie: Till Endemann
Produktion: Zieglerfilm Köln, WDR/arte
* Max-Ophüls-Preis 2005 – Bester Nachwuchsdarsteller
* Offizieller Beitrag der Berlinale 2005 – Perspektive Deutsches Kino

 

Die Überraschung
Regie: Lancelot von Naso
Produktion: Drife productions
* Houston World Filmfest 2005: Gold Special Jury a
Award Comedy
* Kodak Best Student Cinematography Award (Houston)
* Friedrich Wilhelm Murnau Preis 2005 (1. Regiepreis)
* Palm Springs Filmfestival 2004 – Future Filmmaking Award
* Chicago Filmfestival 2004 – Silver Hugo

2003 Kalte Schatten
Regie: Peter Kocyla
Produktion: twinpix, Wiedemann & Berg
* Friedrich Wilhelm Murnau Preis 2004
 2002

Kevin Barry
Regie: Axel Bold
Produktion: Filmakademie Baden-Württemberg
* 1. Kodak Kamerapreis 2003

 

Hochbetrieb
Regie: Andreas Krein
Produktion: Filmakademie Baden-Württemberg
* Short Tiger Award 2003
* Friedrich Wilhelm Murnau Preis 2004
* 60. Internationale Filmfestspiele Venedig 2003 – Lobende Erwähnung
* Nominierung Camerimage 2003

2001

Ob sie wollen oder nicht!
Regie: Stephan Rick
Produktion: Filmakademie Baden-Württemberg

 

Der seltsame Klang der Stille
Regie: Marcel Bäsler
Produktion: Trutz Keller, Lazi-Akademie Esslingen

2000

Rome my home
Regie: Axel Bold
Produktion: Filmakademie Baden-Württemberg

 

The last blow job
Verleih: Constantin
Regie: Lutz Lemke
Produktion: fieber.film/13th street

1999 Was wenn dann
Regie: Axel Bold
Produktion: Filmakademie Baden-Württemberg
1998 Der Fleck
Verleih: TV(13th street) /Kino (Constantin Film)
Regie: Thilo Knaupp
Produktion: Hochschule für Druck und Medien Stuttgart
 
WERBUNG (Auswahl)
  Mercedes Benz – ff cool citrus – fisherman’s friend auch Regie , powerchild, Meiers, Fruchtschnitte – viba sweets, Tsunami – teaser Sender: Pro7
click clack – new power, Stottern.info, Anstoss, Preissturz – Swiffer, Busfahren – ÖPNV-Schleswig-Holstein, Harley Davidson – fisherman’s friend, beachvolleyball-Nivea, Tango – Daimler-Chrysler, Wünschelrute– Ensinger, Dynamic – Audi tt, mein eBay, Artur Fischer, Marie-Luise Bodendorf Ba-Wü-image
  MUSIK VIDEOS
  you can leave the world behind – boppin’b
Regie: Mark & Mike
Produktion: big fish
  if you believe – boppin’b
Regie: Mark & Mike
Produktion: big fish
  On the beach
Regie: Michael Schielein
Produktion: Das Netz
  Alles geregelt – Mende
Regie: Nayer Paknia
Produktion: HDM Stuttgart