Miriam Kolesnyk

Exklusiv vertreten durch trinity movie agency
Kamera

Biografie

Miriam Kolesnyk wurde 1982 in Potsdam geboren. Nach dem Abitur lebte sie mehrere Jahre in Spanien und Frankreich.

Erste Berufserfahrungen sammelte sie in Spanien als Beleuchterin (Spielfilm, Werbefilme). Parallel zum Studium „Art du Spectacle Cinématographique“ in Frankreich realisierte sie diverse Praktika (Panavision Paris, Éclair Laboratoires), arbeitete als Material- und Kameraassistentin (TV Spielfilme, Serien, Werbung, Musikvideos) und war für die Bildgestaltung mehrerer Kurzspielfilme verantwortlich.

Anschließend absolvierte sie den Masterstudiengang „Bildgestaltung/Kamera“ an der Hamburg Media School (Dozenten: Wedigo v. Schultzendorff, Michael Seresin, Michael Ballhaus, David Slama, Jo Heim, Hagen Bogdanski, Hannes Hubach, u. a.).

Seit 2011 arbeitet sie als freie Bildgestalterin in Deutschland sowie im Ausland. 2013 nahm sie an Berlinale Talents teil.

2013 Teilnahme an Berlinale Talents // LINK »

2010

Master Bildgestaltung/Kamera an der Hamburg Media School, Deutschland

2007

Bachelor of Art; Art du Spectacle Cinématographique an der Universität Paris VIII, Frankreich

2004

Abschluss Técnico Superior en Realización de medios audiovisuales y espectáculos (äquivalent Mediengestalter Bild und Ton), an der Fachhochschule Nestor Almendros in Sevilla, Spanien

Sprachen

deutsch, französisch, spanisch, englisch

Auslandserfahrung

Europa, Afrika, Asien, Süd-und Nordamerika

Auszeichnungen

ASPHYXIA
* Founders Award, North Carolina Film Award, Official Selection, USA, 2016

 

Naked

* Nominierung Beste Bildgestaltung, Internationales Frauen Film Festival Dortmund/Köln, Deutschland 2014

 

Zeitfenster 
* Great Prize of the Jury, U. Frame International Academic Film Festival, Portugal, 2011
* First Prize for Youth Section, Pentedattilo Film Festival – Italy – 2011
* Nominierung Beste Bildgestaltung, Internationales Frauen Film Festival Dortmund/Köln, Germany, 2011
* Audience Award, 10th International Student Film & Video Festival of Beijing Film Academy, China, 2011

 

 UWE + UWE 
* First Prize, „Bester deutscher Kurzfilm“, Turkish Film Festival Frankfurt, Germany, 2011
* Parkland Award/Excellence Award, Busan International Short Film Festival, Korea, 2010
* Goldene Einhorn, First Prize Academic Film Section, Short Film Festival Alpinale, Austria, 2010
* Best Comedy Award, Busho Film Festival, Hungary, 2010
* Best Fiction Film, UFRAME Festival, Spain, 2010
* UNICA Medaille, International Film Festival for Humor and Satire Eulenspiegeleien, Germany, 2010
* Prize of journalists „for non eurocentric view interracial relationships“, Almaty International Film Festival, Kazakhstan, 2010
* Winner of the short section, IIFF Iasi International Film Festival, Iasi, Romania, 2010
* Erster Preis, Free Cinema, Short Film Days Lörrach, Germany, 2010
* Bester Film, Video Film Days Koblenz, Germany, 2010
* Publikumspreis, Wendland Shorts, Lüchow, Germany, 2010

 

Aussichten
* Bester Kinderfilm, 37. Grenzland Filmtage Selber, Deutschland, 2014
* Nominierung Hessischer Filmpreis, Best Short Film, Deutschland, 2013

 

Haltlos
* Nominierung Beste Bildgestaltung, Internationales Frauen Film Festival Dortmund/Köln, Germany, 2012

Filmografie

2017

Nebenzimmer
Spielfilm, 45min
Regie: Christos Netsos
Produktion: Filmbucht, KHM

 

Domination
Kurzfilm, 11min, Frankreich
Regie: René Ballesteros
Produktion: La Ballesta Films

 

El Alba
Kurzfilm, 20min
Regie: Valerie Heine
Produktion: Pluma Films

 

Objective Lune
Kurzfilm, 28min, Frankreich
Regie: Jimmy Grassiant
Produktion: Vagabundo Films
Co-Produktion: France 3 

2016

Grilm
Serienpilot, 10min
Regie: Anna Mönnich
Produktion: Grilm Studios

 

Asphyxia
Kurzfilm, 10min
Regie: Pol Ponsamau
Produktion: Pictures Produktion

2013

Der Kriminelle
Kurzfilm, 30min
Regie: Christos Netsos
Produktion: Börönd, Kunsthochschule für Medien Köln

2012

Naked
Kurzfilm, 16mm, 20min
Regie: Sarah Neumann
Produktion: Sarah Neumann

 

Aussichten
Kurzfilm, 20min
Regie: Fabian Schmalenbach
Produktion: Kunsthochschule Kassel

2011

Haltlos
Kurzfilm, 12min
Regie: Tim Dünschede
Produktion: Kunsthochschule Kasse

2010

Zeitfenster
Kurzfilm, 16mm, 24min
Regie: Jimmy Grassiant
Produktion: Hamburg Media School 

2009

Uwe + Uwe
Kurzfilm, 16mm, 12min
Regie: Lena Liberta
Produktion: Hamburg Media School